Kontakt-BriefKontakt

Aufgaben

Der gemeinnützige Verein "Autismus Deutschland, Landesverband Berlin e.V." besteht seit 1972. (Bis 2006 hatte er einen anderen Namen, nämlich "Hilfe für das autistische Kind"). Gegründet wurde er von betroffenen Eltern mit dem Ziel, Erfahrungen auszutauschen und Einrichtungen für die pädagogische und therapeutische Förderung autistischer Kinder zu schaffen. Seine Arbeit wird gewährleistet durch Zuwendungsmittel des Berliner Senats. Dazu kommen noch weitere Mittel aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und auch aus Bußgeld-Eingängen. Der Verein ist Teil eines Bundesverbandes.

Der Verein verfolgt gemeinnützige Ziele. Er hat die Aufgaben,

  • die Öffentlichkeit über Autismus zu informieren;
  • die Öffentlichkeit und die zuständigen Behörden zu Hilfs- und Fördermaßnahmen für Personen zu bewegen, die von Autismus direkt oder indirekt betroffen sind;
  • Fördermaßnahmen in die Wege zu leiten´;
  • Erfahrungen, Informationen und wissenschaftliche Erkenntnisse über Autismus interessierten Personen zu vermitteln und ihren Austausch zu erleichtern.
Autismus Bundesverband Der Paritätische Berlin