Skip to content
WS

Wohnstätte

Im November 1995 hat der Verein "Hilfe für das autistische Kind" (2006 umbenannt in "Autismus Deutschland, Landesverband Berlin e.V.") die erste Wohnstätte für  Erwachsene mit Autismus in der Nikischstraße 6 in 14193 Berlin eröffnet.

Die Wohnstätte Arno-Holz-Straße

Mit der Schließung der Wohnstätte in der Nikischstraße 6 und der Eröffnung der Wohnstätte in der Arno-Holz-Straße 10A erweitert der Verein sein bisheriges Wohnangebot. Es handelt sich um eine vollstationäre Einrichtung der Behindertenhilfe gemäß den §§ 53,54 SGB XII. 

Unser Angebot

Die Wohnstätte bietet 18 Erwachsenen mit autistischem Syndrom die Möglichkeit, ein Leben in der Gemeinschaft in einem geschützten Rahmen zu leben. Sie soll ihnen ein Zuhause bieten, in dem sich Bewohnerinnen und Bewohner unter dem Schutz von Privat- und Intimsphäre einer Gemeinschaft zugehörig fühlen können. Unsere Einrichtung trägt den Bedürfnissen von Menschen mit Autismus in besonderem Maße dadurch Rechnung, dass eine individuelle Förderung in einem verlässlichen, zugewandten Rahmen bzw. Wohngruppen mit überschaubaren Strukturen stattfindet. Des Weiteren wird großer Wert auf die Arbeit mit Ansätzen gelegt, die speziell in der Autismus-Therapie entwickelt wurden, wie z.B. TEACCH.

Das Haus

Die Wohnstätte befindet sich in einem in den Jahren 2012/2013 errichteten Gebäude mit zwei Stockwerken. In jedem der beiden Stockwerke befindet sich eine Wohngruppe mit je 9 Wohnplätzen. Alle Zimmer sind barrierefrei erreichbar. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 2000 qm und bietet Möglichkeiten sowohl zum gemütlichen Zusammensitzen und Grillen als auch für Sport und Spiel. Innerhalb der Wohngruppen verfügt jede/r Betreute über ein Einzelzimmer, das nach den individuellen Bedürfnissen mit eigenem Mobiliar ausstatten werden kann. Ist keine eigene Möblierung gewünscht, wird eine Grundausstattung von der Wohnstätte gestellt. Je zwei Betreute teilen sich ein Badezimmer mit Dusche. Jede Wohngruppe verfügt über eine Küche und einen Gemeinschaftsraum. 

Die Lage

Die Einrichtung liegt im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf an der Grenze zum Stadtteil Wilmersdorf in einer ruhigen, kleinen Straße in einem Wohnviertel in unmittelbarer Nähe des Botanischen Gartens. Sie ist über S- und U-Bahn als auch über Busse an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Die zentrale Lage gewährleistet die fußläufige Erreichbarkeit von Geschäften, Bibliotheken und sonstigen öffentlichen Einrichtungen. Auch verschiedene Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sind gut von unserer Einrichtung erreichbar.

Die Teams

Zu jeder Wohngruppe gehört ein interdisziplinäres Betreuungsteam aus Erzieher*innen und Heilerziehungspfleger*innen. Jedem der Bewohnerinnen und Bewohner steht ein Bezugsbetreuer oder eine Bezugsbetreuerin als zuverlässiger, fester Ansprechpartner*in zur Verfügung.

Aktivitäten

Kontakt

Wohnstätte Arno-Holz-Straße

Arno-Holz-Straße 10a
12165 Berlin

Leitung: Susann Rosenthal (Dipl. Pädagogin) Susann Rosenthal (Dipl. Pädagogin)

Telefon:

030 - 7978101 - 10 (Wohnstättenleitung)
030 - 7978101 - 11 (Wohngruppe 1)
030 - 7978101 - 12 (Wohngruppe 2)

E-Mail:
wohnen@autismus-berlin.de

Nehmen Sie Kontakt auf